Micha Hedin

Seit 19Portrait91 beschäftigt sich Micha Hedin mit Körperabformungen. Aus einfachen Abbildungen von Körperteilen sind inzwischen Objekte geworden, die von klassischen Statuen bis hin zu surreal gestalteten Skulpturen auf der Basis von realen Menschen reichen.Er ist Mitglied in der “Guild of Erotic Artists” und hat in Los Angeles unter dem Pseudonym “Sayko” als “resident artist” mit Dr. Susan Block gearbeitet. Drei Jahre stellte er als freier Künstler in der Galerie-Werkstatt “Sculptur & Raum” in seiner Wahlheimat Berlin aus.

 

Zur Galerie